Wetterhahn

©_fotografical_Liane_Koehler

Adventskirche in Algermissen

Adventskirche Algermissen
Adventskirche Algermissen Bild: R. Algaier

Die erste evangelische Kirche in Algermissen wurde 1950 eingeweiht. Von den engagierten Gemeindegliedern wurde Eigenarbeit geleistet, nur dadurch und mit Unterstützung der amerikanischen Sektion des Lutherischen Weltbunds war der Bau überhaupt möglich. Die Kirche war als „Notkirche“ gedacht und ähnelt etwa 50 anderen Kirchen, die durch den Baumeister Bartning in dieser Zeit entstanden. Beim Bau wurde viel Holz verarbeitet. Eine angenehme, vertraute Atmosphäre entsteht auch dadurch, dass der Altar an einer Längsseite aufgestellt wurde. So sitzen alle Mitfeiernden nahe um den Mittelpunkt herum.